Aktuelles

Renovierung der Buchshecke im Historischen Garten des Amtsgerichts Emmendingen

Entwicklung von Februar bis Juli 2018

Heckenschnitt Heckenrenovierung Buchshecke
Reduzierung der Buchsbaum-Hecke in der Höhe von ca. 100 cm auf 50 cm und in der Breite von 80 auf 30 cm. Zustand Mitte Februar direkt nach dem Schnitt.
Heckenrenovierung Buchsbaumhecke
Mitte April
Heckenrenovierung Buchsbaum
Renovierte Buchsbaum-Hecke im April beim Neuaustrieb
Heckenrenovierung Buchsbaum
Renovierte Buchsbaum-Hecke im Juli

Jetzt an die Rasenpflege denken

Das Frühjahr ist für Sie die günstigste Zeit, um Ihrem Rasen eine Kur zu gönnen, damit er sich kräftig und dicht entwickelt. Durch kräftiges, gesundes Wachstum schließt sich die Grasnarbe und Moos und Unkraut werden verdrängt.

 

Rasenpflege: Rasen belüften (aerifizieren), besanden und düngen (Topdressing)
Rasenpflege: Rasen belüften (aerifizieren), besanden und düngen (Topdressing)

Düngen: im Frühjahr zu Beginn des Wachstums den Rasen durch ausreichende Nährstoffversorgung stärken. Wir empfehlen dafür den organischen Azet-Rasendünger von Neudorff.
Vertikutieren: Rasenfilz aus abgestorbenem Material und Moos entfernen, sonst besteht die Gefahr von Pilzinfektionen am Wurzelhals.
Aerifizieren: Rasentragschicht belüften. Dazu wird der Boden mit einem Aerifiziergerät perforiert und anschließend und besandet. Lesen dazu unseren Flyer über diese Rasenpflege: „Kennen Sie das: Kahle Flächen, Unkraut, Moos im Rasen?“
Mähen: wöchentlich mähen. Bei feuchter Witterung auf 3-5 cm, bei Hitze und Trockenheit auf 5-7 cm. Das regt die Gräser zu Wachstum und Horstbildung an.
Wässern: bei Hitze und Trockenheit muss der Rasen durchdringend gewässert werden, sonst bekommen die z. B. Wurzelunkräuter die Oberhand. Der Regner sollte dann mindestens eine halbe Stunde pro Standplatz sprengen.

Schotter-/Kiesgärten

Experten für Kies und Schotter oder doch lieber für lebendige Gartengestaltung? Lesen Sie den Kommentar von Tjards Wendebourg aus der DEGA Gartenbau 8/2015: „Ihr Experte für Kies und Schotter

Wenn Sie sich für die Anlage eines funktionierenden und pflegeleichten Kiesgartens interessieren, dann lesen Sie den Artikel „Raffiniert auf Kies und Schotter“ von Angelika Eppel-Hotz, Diplombiologin bei der Abteilung Landespflege der LWG Veitshöchheim (DEGA GALABAU 02/2014)

 

Licht im Garten

gartenlicht.IMG_4008Ihr Garten ist wunderbar gereift und eingewachsen. Die Formgehölze und die frei wachsenden Pflanzen sorgen für Spannung. Die efeuumrankte Hütte hat etwas Romantisches. Was aber geschieht, wenn es draußen dunkel wird? Wir setzen Ihren Garten ins richtige Licht (Bilder)